www.baugruppe-info.de
Bauen in der Gemeinschaft in Ludwigsburg und Umgebung


Was ist eine Baugruppe:

Unter einer Baugruppe versteht man den Zusammenschluss von mehreren Bauherren, die gemeinsam ein Projekt
realisieren wollen. Eine Baugruppe kann theoretisch aus beliebig vielen Mitgliedern bestehen. Eine realistische Größe
liegt zwischen 3-25 Mitgliedern. Jedes Mitglied ist mit den Anteilen am Gesamtprojekt beteiligt und entscheidungs-
berechtigt, die es als Eigentum erwirbt. Die Anteile sollten innerhalb der Baugruppe so verteilt sein, dass auch die Bau-
herren von kleineren Einheiten am Entscheidungsprozess mitwirken können. Wenn eine Einheit, z.B. eine Gewerbe-
fläche, ein Ungleichgewicht erzeugt, so kann auch beschlossen werden, dass die Mitbestimmungsrechte nach einem
anderen Schlüssel aufgeteilt werden. Dabei ist es wichtig, dass alle Beteiligten, z.B. Ehepaare, Gemeinschaften, etc.,
nur ein gemeinsames Stimmrecht haben, auch wenn ihnen eventuell mehrere Einheiten gehören. Alle das Gebäude
betreffende Beschlüsse müssen mit einer 2/3 Mehrheit verabschiedet werden, das Ziel ist jedoch immer eine
einstimmige Entscheidung zu erreichen.

Ablauf bis zum Baubeginn